Ein Schnaps für den Terminsvertreter

Soeben meldet der Administrator, dass sich auf dem Portal Terminsvertreter die 1.111’te Anwaltskanzlei registriert hat. In Worten: die eintausendeinhundertundelfte. Da die meisten registrierten Kanzleien Sozietäten mit mehreren Berufsträgern sind, besteht das (für Nutzer und Teilnehmer kostenlose) Netzwerk damit aus weit mehr als 3.000 Anwältinnen und Anwälten. Egal wo man in Deutschland also einen Terminsvertreter braucht: Nach zwei Mausklicks liefert Terminsvertreter.com eine Liste von Kanzleien am gewünschten Gerichtsort, die zur Übernahme von Terminsvertretungen bereit sind und deren Kanzleiwebsite man auf fachliche Eignung und vielleicht auch auf Sympathie prüfen kann. Für die Misstrauischen noch einmal: Der Service ist für alle Beteiligten völlig kostenlos und von Nutzern werden noch nicht einmal Daten abgefragt.

Weitere Beiträge zum Thema Terminsvertreter:
Terminsgebühr auch ohne Termin
Terminsvertretung: Wem gehört die Vergleichsgebühr?
Wann sind Reisekosten des Anwalts erstattungsfähig?

 

Tags: , ,

Ein Kommentar zu “Ein Schnaps für den Terminsvertreter”

  1. […] dem Portal Terminsvertreter.com sind mittlerweile weit über 1.000 deutsche Anwaltskanzleien registriert (siehe hier), die alle auf ihre jeweilige Kanzleiwebsite verweisen. Da bekommt man also einiges zu sehen, Gutes […]

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben. Noch nicht registriert?