Zustellung von Dokumenten im Ausland

Wie stellt man Klagen und Urteile, aber auch Kündigungen, Mahnungen oder sonstige Schriftstücke im Ausland zu? Zumindest für die Zustellung von Dokumenten in Zivil- und Handelssachen in ein anderes EU-Land enthält das Europäische Justizportal eine Liste der wichtigsten Formulare und Muster. Speziell zum Thema Zustellung in England (UK) finden sich auf dem Portal Cross-Channel-Lawyers die folgenden interessanten Beiträge:

– Deutsches Urteil, aber Schuldner in England: Wie vollstreckt man einen deutschen Titel in UK?
– Unterhalt in England vollstrecken (Leitfaden und Praxistipps)
– Beglaubigungen in England
– Wenn Briten keinen Unterhalt zahlen

Tags: , , , ,

Ein Kommentar zu “Zustellung von Dokumenten im Ausland”

  1. […] Als rechtlich korrekt zugestellt gilt diese nur und erst, wenn der Beklagte eine beglaubigte Übersetzung der Klage in Händen hält. Bei umfangreichen Rechtsstreitigkeiten können die Übersetzungskosten allein für die Klage bereits mehrere tausend Euro betragen. Details zur Zustellung von Dokumenten im Ausland, insbesondere innerhalb der EU in diesem Post hier […]

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben. Noch nicht registriert?