Schlagwort ‘§ 12 BORA’

Gegnerischen Anwalt darf man auch mal umgehen

Von Katrin Groll (05.02.2009)
Kommentare deaktiviert für Gegnerischen Anwalt darf man auch mal umgehen

Das Verbot der Umgehung des Gegneranwalts (§ 12 BORA) gilt nicht in allen Fällen. Insbesondere nicht mehr, wenn man sich bereits im Gerichtsverfahren befindet und über einen Vergleich verhandelt. So das Bundesverfassungsgericht im Beschluss vom 25.11.2008 (1 BvR 848/07). Das Gericht begründet diese überraschende Entscheidung wie folgt:  (…)

[mehr]