Schlagwort ‘Fortführung befristetes Arbeitsverhältnis’

Keine Verlängerung des Arbeitsvertrages durch Eintrag im Dienstplan

Von Katrin Groll (25.03.2009)
Kommentare deaktiviert für Keine Verlängerung des Arbeitsvertrages durch Eintrag im Dienstplan

Befristete Arbeitsverhältnisse enden – wie der Name sagt – durch Fristablauf. Automatisch und ohne dass eine Kündigung nötig wäre. Das freut den Arbeitnehmer nicht. Da man einen Arbeitsvertrag auch mündlich oder sogar stillschweigend durch schlüssiges Verhalten abschließen bzw. verlängern kann, suchen Arbeitnehmer in solcher Konstellation manchmal nach einem Anhaltspunkt, der als Indiz für eine Verlängerung gedeutet werden kann. Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz entschied nun: Ein Dienstplanvermerk ist kein Beweis für die (konkludente) Verlängerung eines befristeten Arbeitsvertrages. (…) [mehr]