Schlagwort ‘Mängelgewährleistung’

Radio-Interview: Pferdekauf und Pferdeversteigerung

Von Michael Gleiten (18.03.2010)
Kommentare deaktiviert für Radio-Interview: Pferdekauf und Pferdeversteigerung

Die Sendung „Radioreport Recht“ des SWR beschäftigte sich diese Woche mit den Themen Kauf und Versteigerung von Pferden. Rechthaber Autor Rechtsanwalt Bernhard Schmeilzl wurde dort als Experte zum Pferderecht interviewt: Podcast zum 15minütigen Beitrag hier.

Ausführliche weitere Informationen zum Thema Pferdekauf und ein kommentierter Musterkaufvertrag hier

Urteile zum Pferderecht

Von Bernhard Schmeilzl (25.03.2009)
Ein Kommentar

Bei Fragen zum Recht rund ums Pferd ist man bei Rechthaber.com gut aufgehoben: Hier haben wir bereits einen kommentierten Musterkaufvertrag sowie grafische Übersichten zum Recht des Käufers bei Mängeln des Pferdes eingestellt. Ferner eine Erläuterung, wann Gerichte ein Pferd als „neue Sache“ behandeln. Nunbieten wir einen weiteren Service: Unsere Experten für Pferderecht sammeln interessante Urteile und stellen so im Lauf der Zeit eine Datenbank mit Gerichtsentscheidungen zu Mängelgewährleistung, Tierhalterhaftung und anderen Fragen rund ums Pferderecht zusammen. Hier die ersten Urteile: (…) [mehr]

Mängelgewährleistung beim Pferdekauf (grafische Übersicht)

Von Bernhard Schmeilzl (19.10.2008)
4 Kommentare

Auf Rechthaber.com finden sich bereits etliche Tipps zum Pferdekaufrecht sowie ein kommentierter Musterkaufvertrag (hier). Da die gesetzlichen Regelungen zur Mängelgewährleistung sehr verwirrend und unübersichtlich sind, haben wir den dortigen Artikel nun um einen weiteren Download ergänzt, nämlich um Folien eines Vortrags mit grafischen Übersichten zu den verschiedenen Alternativen des Käufers bei einem mangelhaften Pferd.

.

Pferdekauf: Checkliste und Musterkaufvertrag

Von Bernhard Schmeilzl (10.09.2008)
14 Kommentare

Pferdekauf nach neuem Recht

Pferdekauf ist Vertrauenssache. Auf Vertrauen allein sollte sich ein Käufer aber nicht verlassen. Angezeigt sind vielmehr ganz exakte vertragliche Regelungen zum Gesundheitszustand und den Eigenschaften des Pferdes, flankiert durch eine prfessionelle Ankaufuntersuchung. Es ist erschreckend, wie viel hier in der Praxis falsch gemacht wird. Rechthaber erläutert die wichtigsten Relegungspunkte beim Pferdekauf und bietet ein Pferdekaufvertragsmuster mit erläuternden Anmerkungen.

[mehr]

Das Pferd als „neue Sache“

Von Bernhard Schmeilzl (01.08.2008)
3 Kommentare

BGH-Urteil macht Züchtern das Leben schwer: Verkäufer von Tieren sollten künftig zwei verschiedene Vertragsformulare parat halten: eines für „neue“ und eines für „gebrauchte“ Tiere. Der Bundesgerichtshof entschied nämlich, dass auch Tiere „neue Sachen“ im Sinn des Sachmängelrechts sein können. Wann ist ein Tier nun neu oder gebraucht? Welche Rechtsfolgen ergeben sich jeweils daraus?
[mehr]