Schlagwort ‘Mehrarbeit pauschal abgelten zulässig’

Pauschale Abgeltung von Überstunden ist und bleibt rechstwidrig

Von Bernhard Schmeilzl (26.01.2012)
Kommentare deaktiviert für Pauschale Abgeltung von Überstunden ist und bleibt rechstwidrig

Viele Arbeitsverträge, insbesondere bei Führungskräften, enthalten eine Klausel, wonach sämtliche Über- oder Mehrarbeit mit der vereinbarten Vergütung abgegolten sein soll. Das ist wegen Verstoßes gegen das Transparenzgebot aus § 307 Abs. 1 BGB unwirksam, wie das BAG erst wieder per Urteil vom 17.08.2011 (5 AZR 406/10) festgestellt hat . Aber: Daraus folgt gerade nicht automatisch, dass der Arbeitnehmer per se einen Anspruch auf Abgeltung der Überstunden hat.

Weitere Beiträge zum Arbeitsrecht:
Alles zu Kündigungsschutz und Sozialauswahl
Checkliste: Betriebsbedingte Kündigung
Arbeitgeber ist insolvent: was tun?
Geheime Codes im Arbeitszeugnis: So benotet man Arbeitnehmer
Bundesarbeitsgericht: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht 2011