Schlagwort ‘nicht eheliche Lebensgemeinschaft’

Ausgleichsansprüche beim Tod des nichtehelichen Partners (Update)

Von Prof. Dr. Herbert Grziwotz (18.05.2010)
Kommentare deaktiviert für Ausgleichsansprüche beim Tod des nichtehelichen Partners (Update)

Endet eine nichteheliche Lebensgemeinschaft nicht durch Trennung (dazu Infos hier), sondern durch den Tod eines Partners, kommt zu dem schmerzlichen Verlust auf den Überlebenden häufig noch Ärger zu. Wird er nämlich nicht Erbe, sondern anderen Personen wie z. B. ersteheliche Kinder oder eventuell sogar ein Noch-Ehegatte bzw. ein Noch-Lebenspartner, so versuchen diese, Zuwendungen, die während des Bestehens der Lebensgemeinschaft erfolgen, rückabzuwickeln, um auf diese Weise den Nachlass zu erhöhen. (…) [mehr]

Recht der „Ehe ohne Trauschein“: Experten-Beiträge von Prof. Dr. Grziwotz

Von Michael Gleiten (05.01.2009)
Kommentare deaktiviert für Recht der „Ehe ohne Trauschein“: Experten-Beiträge von Prof. Dr. Grziwotz

Notar Prof. Dr. Dr. Grziwotz ist Experte für das Recht der Nichtehelichen Lebensgemeinschaft, das (bayerische) Nachbarrecht, das Liegenschafts- sowie das Gesellschaftsrecht. Wir freuen uns, dass wir den Autor zahlreicher Fachbücher (u.a. „Nichteheliche Lebensgemeinschaft“ C.H. Beck, NJW-Schriftenreihe H. 39; Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts; Praxishandbuch des Grundbuch- und Grundstücksrechts; vgl. www.schweitzer-online.de Suchbegriff Grziwotz) als Rechthaber-Autor gewinnen konnten.

Auf Rechthaber veröffentlicht Prof. Grziwotz ab sofort regelmäßig interessante Beiträge aus der notariellen Praxis. Die aktuellsten Beiträge sind:

Ausgleichsansprüche bei der Trennung nichtehelicher Paare

Ausgleichsansprüche beim Tod des nichtehelichen Partners

Fehlgeschlagene Sicherung des nichtehelichen Partners (Wohnung)

.

Ausgleichsansprüche bei der Trennung nichtehelicher Paare?

Von Prof. Dr. Herbert Grziwotz (22.12.2008)
2 Kommentare

Wer bezahlt bei einer bestehenden nichtehelichen Lebensgemeinschaft Anschaffungen? Hierüber machen sich Paare in guten Tagen meist keine Gedanken. Kommt es zur Trennung, soll in der emotional angespannten Situation meist jeder Cent erstattet werden. (…)

[mehr]

Fehlgeschlagene Sicherung des nichtehelichen Partners (Wohnung)

Von Prof. Dr. Herbert Grziwotz (22.12.2008)
2 Kommentare

Haben nichteheliche Partner lange Zeit zusammengewohnt, soll beim Tod eines Partners der Überlebende häufig in der gemeinsamen Wohnung verbleiben dürfen. Allerdings funktioniert dies in vielen Fällen nicht. (…)

[mehr]